Bei dem System Vino Standard wird das Hagelnetz seitlich am bestehenden Gerüst montiert, am oberen Heftdraht fixiert und am Ende der Reihen, ausgespannt und befestigt. Somit gestaltet sich die Montage recht einfach dar und benötigt keinen großen Zeitaufwand. Weiters wird zum Teil das Leiten der Triebe erspart und stellt somit eine jährliche Arbeitsersparnis der Laubarbeit dar.

Dieses System schütz vor:

  • Hagelschäden, Wespenfraß, Wild- und Sturmschäden.
  • Verringert das Risiko von Sonnenbrand.
  • Ermöglicht den wie gewohnten hürdenlosen Pflanzenschutz sowie Laubscheidearbeiten.
  • Einfache Handhabung durch praktisches Öffnen und Schließen während der  Vegetationsperiode sowie bei der Winterlagerung.
  • Überzeugt durch praxiserprobte langlebige Materialien.